Vogel-Perspektive. Moebius, der Zeichner des Phantastischen, hat einige kurze und wortlose Comics über einen Reisenden namens „Arzak“ und seinen seltsamen Vogel gezeichnet. Diese Geschichten gehören zum Hintergründigsten, was das Medium Comic hervorgebracht hat. Später sind unter dem Titel „Arzak Rhapsody“ 14 Trick-Filme entstanden. Hier ist der erste zu sehen. Alle „Arzak“-Folgen auf Endoplast im Überblick (bitte klicken): /2/3/4/5/6/7/8/9/10/11/12/13/14/Kommentieren.