Kraftwörk. Staunend und konsterniert, ohne es sich einzugestehen, beobachteten die Messebesucher eine funktionierende Cyborg-Band. Es war witzig und verblüffend aber der Event gehörte zu jenen Situationen, bei denen einem das Lächeln im Gesicht schon mal festkleben kann. Längst hat die algorithmische Automatisierung der Maschinenwelt vielerorts menschliche Wahrnehmung ersetzt. Hier sieht man unfreiwillig symbolhaft die Roboter-Kapelle „Compressorhead“ auf der MusikMesse, die vom 10.-13. April 2013 in Frankfurt stattfand. Drummer „Stickboy“, Bassist „Bones“ und Gitarrist „Fingers“ an der Gitarre lieferten die Promotion für einen Gitarrenhersteller. Erinnert fatal an einstürzende Neubauten und lässt namensmäßig „Motörhead“ alt aussehen. Kommentieren.