LuckyLuke.  Ich weiß inzwischen nicht mehr, was ich besser finde: Die Show Soultrain, in der zwischen 1971 und 2006 35 Jahre lange während des Intros – „Limedance“ genannt – absonderliche Körperbewegungen mit höchster Artistik vollzogen worden waren oder das Stück „Get Lucky“, in dem alles, was ich an Popmusik so gut finde, zusammernkommt wie in einem besonders konzentrierten Schmelztiegel. Warum im einzelnen? Da muss ich weit ausholen. Zu weit für diesen kleinen Kommentar unter diesem Musikvideo. Deshalb habe ich hier einen Extra-Artikel mit dem Hintergrund dazu geschrieben. Kommentieren.