Posts in category: Literatur
Samuel R. Delany: The Polymath

Ein weiterer Ausschnitt aus dem biografischen Film The Polymath, or, The Life and Opinions of Samuel R. Delany, Gentleman über den Autor Samuel R. Delany. Der war zwischenzeitlich, nachdem er Vorlesungen an verschiedenen Universitäten gehalten hatte, Professor an der Temple University, New York, geworden und hat nach 16 Jahren Lehre den Posten wieder quittiert. Sein […]

Samuel R. Delany: Diskussion über Comic „Bread&Wine“

Hier kann man Autor Samuel R. Delany und Zeichnerin Mia Wolff zuhören, während sie sich über die Entstehung ihrer Graphic Novel Bread and Wine unterhalten. Bei öffentlichen Auftritten sieht man immer wieder, dass Delany zwar von seiner inhaltlichen Substanz her ein Vorzeige-Intellektueller ist, der andererseits aber uneitel und bodenständig zwischen E und U, also zwischen […]

Samuel R. Delany: Tod in Amerika

Samuel R. Delany ist einer der großen Science Fiction-Autoren, obwohl er wenig tatsächlich herkömmliches Science Fiction geschrieben hat. Früh hat er sich hervorgetan mit Babel 17 (1966), einem Roman, in dem bereits die Sprache als Thema eine besondere Rolle einnahm. 1967 folgte The Einstein Intersection (deutsch: Einstein, Orpheus und andere) und 1974 sein vorläufiges Opus […]

Samuel R. Delany: Comic „Bread&Wine“

Autor Samuel R. Delany, der Romane, Novellen und Kurzgeschichten zwischen Sience Fiction, Fantasy und autobiografischen Roman geschrieben hat, war immer gut für einen Ausflug in andere, neue Gefilde. Dazu gehörten die Grafic Novel Empire: A Visual Novel (1978) zusammen mit Zeichner Howard Chaykin und die Bildgeschichte Bread and Wine (1999) zusammen mit Mia Wolff. Letzteres […]

Lauryn Hill in der „Def-Poetry-Jam-Reihe“: Motives and Thoughts

Def bedeutet soviel wie super oder cool oder auch supercool oder richtig cool. Wie cool Lyrik sein kann, zeigt Mos Def alias Dante Terrell Smith, ein Rapper, Hip-Hop-Musiker und zugleich Schauspieler. Hier im Video sagt er als Veranstalter der Reihe Def Poetry Jam Ex-Fugees-Sängerin Lauryn Hill an, die ein Gedicht vorträgt. Das Konzept der Reihe […]