Posts in category: Animation
Ikonisierte Animation

Stilisiert. Mit einfachen Mitteln das Wesentliche aussagen, ist immer am Schwersten. Der Film zeigt einfache Zeichen, die wir alle kennen und spielt ein visuelles Spiel damit. Kommentieren.

Lebensmüde

Endstation. Ja, das Leben geht schnell ‚rum, da guckste ganz schön dumm; dauernd hin und her, ist ja auch nicht schwer; bald schon bist Du alt, Du sagst, das läßt Dich kalt? Guck‘ Dir, Alter, ins Gesicht, sieh‘ doch hin, wie es spricht. Kommentieren.

Marky-Mark-Event

Skulptur. Von allen Morphings ist das ja wohl das beste. Den schönsten Männer-Oberkörper hatte Marky Mark (Mark Wahlberg). Kommentieren.

Schwangerschafts-Streifen

Geburtenkontrolle. Auf diesem Film sieht man die animierte Veränderung noch am besten. Kommentieren.

DFB: Jogi Löw verlängert

Mr. Fantastic. Das Singen hat zwar nicht dazu geführt, dass Deutschland Weltmeister geworden ist, aber vielleicht hat es ein bißchen mit beeinflußt, dass Joachim Löw Bundestrainer der deutschen Fußball-National-Mannschaft bleibt und damit der richtige Mann an der richtigen Stelle verbleibt. Kommentieren.

WM: Fußball krass (2)

Word-Up. Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, ist ein Mann des klaren Wortes: Gegen andere Trainer, die eigenen Fans, Spieler und die ganze Welt. Für manchen verkörpert er das Böse im Fußball. Ein böses Game ist „Resident Evil“ – was liegt da näher, als beides, den Präsidenten und den Film, zusammenzuführen? (Weitere „Fußball-krass“-Folgen hier: […]

Top Kill Cash Cow

Top Gun. BP hat seine gescheiterte Verstopfungsaktion im Golf von Mexiko „Top Kill“ genannt. Was steckt dahinter? Hier im Video sind „Top Kill“ die geilsten Ballerspiele. Kommentieren.

Zombie-Sozialabbau

Untot. Groß und lebendig ist das Internet. Alles Vorstellbare ist hier zu finden, auch alle Erkenntnisse über Leben und Tod – wie dieser Film beweist. Kommentieren.

Koalitionsverhandlungen

Assessment-Center. Begrenzt witzig und zudem gespielt auf Bundesebene – aber die Darstellung der Personalauswahl unter politischen Bündnispartnern kommt wahrscheinlich der Wahrheit ziemlich nahe. Kommentieren.

The Prodigy: Animation

Wunder-Kitsch-bar-sam. Virtuelle Animationen sind Maschinenarbeit. Wie wunderbar, wie schrecklich. Kommentieren.

Kampf der Titanen

Höher, schneller, weiter. Ein neuer Kinofilm als 3D-mäßig nachgerüstete Effektorgie. Wann kommt ein Film mit perfekter Technik und perfekter Story in einem in die Lichtspielhäuser? Leider scheint sich das bei Blockbustern nämlich auszuschließen. Moderne Filme setzen auf null handlung und 100% Technik. Wie ärmlich.

Kröte zum Sonntag

Denkstück. Manchmal ist es ein Haar in der Suppe oder aber ein Frosch im Teich, wie hier. Kommentieren.

Impressionismus

Kunstfertig. Wie sahen die Anfänge der Kunst aus? Kommentieren.

Freiheitsliebend

Tiefgang. Ein ungewöhnlicher Kurzfilm, der auf Effekte sowie umher hüpfende Männchen verzichtet – und ein nachdenklich stimmendes Ende hat. Kommentieren.

Dekonstruktivismus

Design-Flash. Gerade ist hier ‚was über die Ausstellung von Arbeiten der Designer rund um Anton Stankowski zu lesen. Heutiges Grafik-Design sieht anders aus und bewegt sich mehr. Kommentieren.

Sportlers Alptraum

Sport ist Mord. Das weiß doch jeder. Kommentieren.

Avatar-Spaltung

Spiegel-Realität. Gruppenbild mit Zwilling. Kommentieren.

Beziehung

Visionär. Bilder sagen mehr als Worte, wie man sieht. Kommentieren.

Tron Neuauflage

Anifiction. Ich hatte die neue Version des wegweisenden Films Tron angekündigt. Der Trailer von Tron Legacy zeigt, dass die Uniformen der Akteure leider lange nicht so schön strahlen wie im Original. Kommentieren.

The Cube neu

Kubistisch. Vor Jahren hat der Film „The Cube“ als Science-Fiction- und Endzeit-Kammerspiel für Aufsehen gesorgt. Hier eine Kurzfilm-Interpretation des Themas. Kommentieren.

Guernica ganz neu

Kunstwelten. Was wäre, wenn wir alle in einer Welt leben würden, die so aussieht, als hätte die sich ein Künstler ausgedacht? Die Hauptfigur stammt aus Piccasos „Guernica“ von 1936. Es werden auch Bestandteile aus Van Gogh’s, Dali’s und Escher’s Kunstwelten verwendet. Kommentieren.

Virtuell lebendig

Weltenbummler. Film wie dieser erinnern daran, dass es eines Tages eine große virtuelle Matrix als Verschmelzung von Fernsehen, Kino und Game gaben wird, die man perfekt selbst gestalten und in der man sich vollständig wird verlieren können. Kommentieren.

Frank Miller-Style

Sünde. Noch ein stilbildender Musikfilm vom Künstlerkollektiv H5: „Sinema“ mit „In My Eyes“. Gezeichnet im kontrastreichen Frank-Miller-Sin-City-Comic-Style – und damit leider ziemlich geklaut. Auch die Musik ist nicht der Burner. Man kann eben nicht alles haben. Kommentieren.

Goldfrapp

Hase und Igel. Bei Musikvideos weiß man mitunter nicht mehr, was wichtiger ist: Die Musik oder das künstlerische Video selbst? Von der Künstlergruppe H5 gestaltet. Kommentieren.

Typodrama

Schriftgelehrte. Die französische Gruppe H5 hatte hier ein Video aus Logos gestaltet. Im obigen Video für Alex Gopher gestalten sie mit Schrift, mit Typografie. Kommentieren.

Logorama

Is doch Logo. Was wäre, wenn alle Elemente eines Filmes nur aus Firmen-Logos, -Key Visuals und -Maskottchen bestehen würden? Hier das in der Kategorie „Animierter Kurzfilm“ oskarnominierte Ergebnis. Es ist der Trailer zu einem 17-Minuten-Film, der 2.000 solcher Zeichen enthält und den das französische Künstler-Team H5 gestaltet hat. Kommentieren.

Papiertiger

Faltfantasien. Wer faltet nicht gerne krasse Papierflieger? Kommentieren.

Elektropolis

Lebensfreunde. Ein kleines Filmchen über das schnöde Großstadtleben. Diesmal mit Happy-End. Kommentieren.

Klarer Kopf

Verträumt. Was tut man nicht alles, um einen klaren Kopf zu behalten? Die „Einstürzenden Neubauten“ machen die Musik dazu.