Bauchgefuehl

Dr. Zigian zündete sich gerade in seiner Eigenschaft als öffentlich bestellter und beeidigter Gutachter für Qualitätssicherung im Bereich der Hanffelder seine dritte Prüfpfeife an, als er plötzlich neben sich eines Scheitelhaufens gewahr wurde.

Im ersten Moment war ihm aber nicht klar, worum es sich hierbei handelte. Er verwechselte den Scheitelhaufen der hiesigen Friseurinnung mit einem eher öfters anzutreffenden regulären Scheiterhaufen, auf dem zu Fall kam, wem der wirtschaftliche Erfolg in der Region versagt geblieben war.

Neben dem Scheitelhaufen stand ein Zwerg, der sich jeweils zur vollen Stunde in den Wanst griff und seinen elastisch wirkenden und extrem stark behaarten dabei aber äußerst präzise gekämmten und gescheitelten Bauch spiralförmig nach vorne zog, indem er eine der überaus seltenen Bauchfelltrompeten formte.

Das daraufhin ertönende Geräusch riss Dr. Zigian aus seiner abstrusen Vorstellungswelt und gemahnte ihn daran, sein Tagwerk zu verrichten. So zog er analog zu einer Kinovorführung lungenfüllend an der Pfeife, sah den Zwerg in John-Coltrane-Manier bauchfelltrompetwärts improvisieren und erblickte auf dem Scheitelhaufen etwas weiter unten, einen ungewöhnlich langen Scheitel.

Dr. Zigian zog mit gescheitem Kennerblick den Langscheitel aus dem Scheitelhaufen heraus, während seine feingeäderten rosafarbenen Augäpfel jedem Jonagold zur Ehre gereicht hätten. Die akuratest gescheitelten extrem langen Haare ließen in ihm brurningman-artige Bay-Area-Träume entstehen, die er aber aufgrund seiner Gutachtertätigkeit sofort wieder verwarf.

Professionell brachte er seine Arbeit zu Ende und fuhr nach Hause. Zu seiner großen Überraschung musste er doch angesichts der veränderten Vegetation rund um sein Haus und des ballonartig aufgeblähten Briefkastens feststellen, dass er offenbar länger weg gewesen war, als er gedacht hatte. Um sicher zu gehen, ergriff er vom Stapel draußen die aktuelle Tageszeitung, um sich bezüglich des aktuellen Jahres zu vergewissern. Überraschung stand ihm ins Gesicht geschrieben.