BedeuteronomiumDr. Zigian begegnete eines Tages dem Nichts. Die Aussagelosigkeit des Nichts langweilte ihn, weshalb er das Nichts in Etwas umwandelte.

Aber welche Bedeutung sollte das Etwas haben? Alles blieb doch so lange bedeutungslos, bis man es bedeutsam machte. Doch Dr. Zigian fand nichts Bedeutsames und kehrte schließlich zum Nichts zurück. Plötzlich bemerkte er, wie wichtig ihm das Nichts plötzlich geworden war.