Posts in category: Aktion
Streetart oder: Die Kunst des Augenblicks

Jetztkunst. Die Erfahrung des Künstlers ist wie eine unendliche Leinwand. Sein Lernen über die Jahre ist sein Instrumentarium. Hat er noch nicht zuviel gelernt, erkundet und erfindet er. Hat er aber erst erkundet und erfunden, bezieht er sich oft auf das, was er schon getan hat. Das leitet im Leben die Phase der Wiederholung ein. […]

Banksy-Supermarkt

BankMusik. Die Welt ist seine Leinwand: Banksy, ein großer unbekannter Streetartist, dessen Bilder in vielen Großstädten der Welt gesprüht sind, ist lange in der etablierten Kunst angekommen. Seine Kunst ist auf dem Kunstmarkt sogar richtig teuer geworden. Jetzt hat er sich mit einer spektakulären Aktion dagegen gestemmt. Als Straßenhändler verkleidet, bot er am eigenen Stand […]

Thom Yorke dancing

Alternative-Astair. Thom Yorke, der Sänger, Instrumentalist und Komponist bei der Combo „Radiohead“ ist, legt auch schon mal eine kesse Sohle auf’s Parkett. Zumindest bei dem Stück Lotus Flower von ihrem achten Album, „The King of Limbs“.

Godard’s Geburtstag

Doppel-Realitäten. Jean-Luc Godard drehte 1978 eine Reihe von Kurzfilmen, in deren Mittelpunkt die Sichtweisen von Kindern stehen. Der sperrige Titel: „France/Tour/Detour/Deux/Enfants. Mouvent.“ Interssant, wie im Dialog mit einem Kind eine grundlegende philosophische Frage offengelegt wird. (Auch wenn das Kind hinterher denken sollte, dass der Regisseur bescheuert ist.)  Godard ist einer der größten europäischen Filmemacher. Er […]

Throbbing Gristle’s Thing

Non-Musical. Throbbing Gristle sehen sich weniger als Musikgruppe denn als Art-Performer. Als Gruppe, die eigentlich nicht nur Musik machen sondern Gesamt-Kunstwerke auf der Bühne schaffen wollte, stehen sie in der Tradition vieler Nicht-Musiker, die von Kunsthochschulen kamen, dann aber doch begnadete Musiker geworden waren. Dazu zählten Bands „Roxy Music“, die „Talking Heads“ oder die Post-Rocker […]

Soziales Experiment

Vorhang auf. Eine Idee trifft auf die passende technische Umsetzung – und schon hat man eine (soziale) Kunst-Aktion oder soziale Plastik oder wie immer man dieses Happening nennen will. Lustig ist es auch noch. Kommentieren.

Schlingensiefs Tod

Schlußvorstellung. Christoph Schlingensief der Multi-Level-Multi-Tasking-Multi-Medien-Künstler ist vorgestern an Krebs gestorben und gerade mal 50 Jahre alt geworden. Das Verbindende all der Filme, der Theaterstücke, der Aktions-Kunst, der Fernsehbeiträge und Hörspiele, der Bücher und Opern ist die Provokation. In „Das deutsche Kettensägen-Massaker“ geht es nicht nur um Horror, Schlingensief verbindet das Thema trashig mit einer politischen […]

Action-Live-Painting

Live-Action. Dabei sein, wenn Kunst entsteht – eine schöne Vorstellung für den Betrachter. Bei Performance- oder Aktions-Kunst, ist man als Betrachter quasi Teil der Kunst. Hier ist zu sehen, wie das sein kann. Kommentieren.

KanalGlühen

Eine Veranstaltung der Kulturhauptstadt Ruhr 2010. Von Endoplast-Autor Manfred Ganswindt gefimt und von Paul Stenzel geschnitten. Inspirator: Thomas Meiser. Exklusiv für Endoplast.de und für www.ruhrbarone.de

Lebens-Rhythmus

Der Mensch als zuckendes Stroboskop. Hier hat Surati ein paar Vorschläge für die persönliche Lebensgestaltung gegeben. Es geht aber auch wie im Video zu sehen. Kommentieren.