Browsing posts tagged: Teufel
Was Amerikaner über Deutsche denken: „Just Hitler“

Vorurteile sind ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite helfen sie, Entscheidungen schnell zu fällen, auf der anderen Seite helfen sie, Fehlentscheidungen schnell zu fällen. Im Miteinander der Völker wirken Vorurteile sogar lächerlich. Sie besagen, dass Italiener Nudeln essen, Franzosen Weißbrot und Deutsche Kartoffeln. Nicht ganz falsch aber inzwischen auch gar nicht mehr richtig. Und […]

Pop-Poesie: William S. Burroughs und Thanksgiving

Thanksgiving als religiöser Brauch in Amerika Thanksgiving ist vom Begriff her zwar mit unserem Erntdankfest vergleichbar, nicht aber was Stellenwert und Brauchtum

Heath Ledger, Jack Nicholson und Jared Leto als Joker im Vergleich

Schauspieler Heath Ledger hatte große Hollywood-Rollen wie die des Spiderman zugunsten kleinerer Rollen abgelehnt, die höhere Anforderungen an sein schauspielerisches Können brachten. Auch in The Dark Knight war er bis an seine Grenzen gefordert. Während die Figur des Joker im Tim-Burton-Film Batman klar ein eher eindimensionaler Comic-Charakter blieb, erschuf Ledger eine lebensechte realistische Figur, die […]

Heath Ledger: Tagebuch und Arbeitsjournal zur Verkörperung des Joker in „Batman: The Dark Knight“

Nachdem Jack Nicholson 1989 in Tim Butons Batman den Bösewicht Joker schauspielerisch höchst manisch-exaltiert  interpretiert hatte, hätte man kaum glauben können, dass diese Figur noch einmal besser dargestellt werden könnte. Heath Ledger hat es 2008 in The Dark Knight von Regisseur Christopher Nolan geschafft. Sein Batman war abgründiger-ernsthaft. Fast tat es weh, wie realistisch Ledger […]

Horrorfilm-Regisseur John Carpenter im Interview

Der Meister-Unterhaltungsregisseur steht Rede und Antwort Regisseur John Carpenter hat viele Interviews gegeben, die man auf YouTube ansehen kann. Dieses hier, das zusammengeschnitten ist, kommt gut auf den Punkt und behandelt relevante Themen, die das Selbstverständnis von Carpenter als Regisseur herausarbeiten. Vom Selfmade-Regisseur zum vermeintlichen Blockbuster-Macher Die Geschichte von John Carpenter ist schnell erzählt, weil […]

Als Blogger David Kriesel aufdeckte, dass Xerox-Kopiergroßsysteme beim Scannen Zahlen verändern

Ghost in the Machine oder: Kopien mit Eigenleben. Tech-Blogger David Kriesel durchleuchtet in diesem lehrreichen Vortrag vom 31. Chaos Communication Congress des Chaos Computer Club, der Ende Dezember 2014 stattfand, minutiös die Abfolge der Ereignisse, nachdem er im August 2013 öffentlich gemacht hatte, dass große Xerox-Kopiersysteme, die zehntausendfach weltweit installiert sind, jahrelang die Dokumente, die kopiert oder archiviert wurden, unbemerkt […]

Moral: Schuld und Sühne im Discount?

Mo’thik. Sind wir frei und so richtige Individualisten? Oder richten wir uns mehr nach externen Faktoren? Wer bestimmt darüber, was man macht? Wir selbst oder der Gruppenzwang? Oder Kirche, Staat und Eltern? Sind wir die zitternde Nadel im Moralkompass, wie in der Sendung gefragt wird? Moralische Maßstäbe werden in der übergeordneten Ethik behandelt. Die Ethik ist also so etwas […]

Frankie goes to Hollywood: Sin City Zwei(fel)

Sin City, nach der Comic-Book-Reihe (1991-1992) von Frank Miller 2005 von ihm selbst gedreht und mitinszeniert, war als Gesamtwerk zur ästhetisch innovativen filmischen Stilikone geworden. Für Frank Miller war damit der – wie sich später herausstellen sollte steinige – Weg nach Hollywood geebnet. Sin City war ein Film, der mit einer extrem grafischen Auffassung aufwartete […]

Smartioten

SmartClone. Das Smartphone als Autismusmaschine oder Technik, die vereinsamt. Im Video geht es darum zu erklären, welche sozialen Auswirkungen gerade das mobile Onlinegehen hat. Kommentieren.

Sure Know Something (1)

Kissture. NewYork City 1995: Kiss spielen anlässlich ihrer Reunion ein MTV-Unplugged-Concert. Kiss sind eine Mischung aus Kalkulation und Bubblegum, aus Pop-Hardrock und Gothic. Eigentlich sind sie vor allem mit ihren Masken in Erinnerung geblieben und in die Merchandising-Geschichte eingegangen. Ein paar gute Lieder waren übrigens auch dabei. „Sure Know Something“ ist eines davon. Da sie […]

CGI und Computersimulationstechnologien: Alles ist alles

Würglichkeit. Der Nachbildung der Wirklichkeit über CGI-Techniken (Computer Generated Imagery) im Film folgt die Verschmelzung der nachgebildeten Wirklichkeit mit Traumbildern. Dabei kann alles, was man sich vorstellen kann, Wirklichkeit in der Zweitrealität werden. Was dann wahr und was nur potentiell möglich ist, ist nicht mehr auseinanderzuhalten. Schöne neue Welt auf tönernen Füßen – oder besser […]

Guter R’hat ist teuer

Maliens. Alien gegen Maschine. Vielleicht fast wie der Kampf eines jungen begabten Filmemachers mit der Technik? Ein komplett computeranimierter Kurzfilm mit dem Titel „R’ha“, den der 22jährige Berliner Kaleb Lechowski im Rahmen seines ersten Studienjahres erdacht, geschrieben, animiert und technisch umgesetzt hat. 7 Monate Arbeit hat er hineingesteckt, 8 Jahre Erfahrung hatte er bereits mit […]

MarilynKonsum

ElvisGuantanamo. Marilyn Manson, der Performance-Pop-Art-Rock-Musik-Künstler, dessen visuelles Erscheinungsbild zum Teil vom österreichischen Skadal-Aquarellisten Gottfried Helnwein gestaltet wurde in einem kleinen Filmchen, das die ganze Wahrheit über ihn bringen soll und doch nur die Oberflächen streift. Marilyn Manson ist eigentlich kein Musiker, sondern eine Medien-Figur, quasi einer der vielen Vorläufer etwa von Lady Gaga: Nicht die […]

Überwachung: PRISM-Talk, Echelon und die Tech-Riesen

UncleSeltSam. Wer mal den Film „Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben“ („Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb“) von Stanley Kubrick gesehen hat, in dem ein General durchdreht und zum Atomschlag ausholt, während in der amerikanischen Regierung ein wahnsinniger Nationalsozialist sitzt, konnte sich durch dieses […]