Browsing posts tagged: Irrwitz
Fettes Brot Jein

FettRap. Von all den deutschgerappten Liedern kam das hier mit am organischsten rüber. Fettes Brot oder Fanta4 mag man Mainstreamigkeit vorwerfen aber der Flow ist da. Kommentieren.

Freihandelsabkommen erklärt

FreiHyde. Es steht für alles, was schlecht ist an Europa: Das Freihandelsabkommen zwischen Europa und Amerika findet hinter verschlossenen Türen statt. Die Entscheider kommen aus der Wirtschaft, die Politik scheint hilflos, Korruption sind Tür und Tor geöffnet – mit langfristig großer volkswirtschaftlicher Relevanz. Und von der deutschen Regierung hört man nichts Substantielles, das Hoffnung auf […]

Werbe-SurrealisMus

Jean-Claude Van Damme war immer schon gelenkig. Jean-Claude Van Damme war immer schon inspirierend. Chuck Norris war aber immer schon noch gelenkiger als Jean-Claude Van Damme. Und inspirierender. Kommentieren.

Slomka-Bomka

SlomkaKoma. Ein Gutes haben solche Interviews: Sie führen einem den Irrwitz der politischen Rechthaberei vor Augen – so oder so. Außerdem ist das unterhaltsamer als vorformulierte Antworten, abgelesene Texte und Genscherismus. Kommentieren

Godley&Cryme

Crytsch. Die technischen Möglichkeiten haben immer schon die Ästhetik der medialen Formensprache geprägt und beflügelt. Als es technisch möglich wurde, per Morphing Bilder ineinander übergehen zu lassen und miteinander zu verschmelzen, war das Godley&Creme-Video „Cry“ von 1985 plötzlich eine Sensation. Ein bißchen scheint das Video auch in der Tradition von Franz Xaver Messerschmidt und seinen […]

Sure Know Something (1)

Kissture. NewYork City 1995: Kiss spielen anlässlich ihrer Reunion ein MTV-Unplugged-Concert. Kiss sind eine Mischung aus Kalkulation und Bubblegum, aus Pop-Hardrock und Gothic. Eigentlich sind sie vor allem mit ihren Masken in Erinnerung geblieben und in die Merchandising-Geschichte eingegangen. Ein paar gute Lieder waren übrigens auch dabei. „Sure Know Something“ ist eines davon. Da sie […]

Polit-Psycho-Paten

PsychoParty. Über Politiker schimpft man gerne. Politiker treffen Entscheidungen – und wer entscheiden muss, macht viele Fehler. Ein schwerer Job. In dieser putzigen Dokumentation wird alles überhöht: Staatsführer und Staatslenker als Psychopathen. Unterhaltsam. Aber nicht zu ernst nehmen. Kommentieren.

Bradley Manning

BrettleyMahnung. Die ARD berichtet über den Fall des Bradley Manning. Inzwischen hört man nicht mehr viel vom NSA-Skandal, von Bradley Manning oder Wikileaks. All diese Themen haben mit den USA als millitärischem Komplex zu tun. Oder mit einer Nation, die einen Komplex hat. Kommentieren.

Madley Branning

BratMan. Bradley Manning ist in der Medienwelt eine Ausnahmeerscheinung. Als Soldat der US-Streitkräfte, bei denen er als IT-Spezialist gearbeitet hatte, kam er an geheime Informationen heran, die er an Wikileaks, die Enthüllungsplattform, weitergab. Er flog auf und wurde zu 35 Jahren Haft verurteilt, obwohl er mit dem Collateral-Video ein Verbrechen aufdeckte, einen Mord an unbeteiligten […]

MerkelSchwul

MerkZettel. Wenn ich so zurückdenke an den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2013 dann geht mir einiges durch den Kopf. Polit-Gespräche in Talkshows zum Beispiel. Eigentlich brachte eine einzige Szene alles auf den Punkt: ein schwuler Bundesbürger fragt Kanzlerin Angela Merkel danach, wie sie zur homosexuellen Ehe steht. Jetzt passiert zweierlei: Auf der einen Seite offenbart sie […]

Andreas von Bülow (1)

MedienSkurealitäten. Ken Jebsen interviewt Dr. Andreas von Bülow. Es ist ein kleiner Parcours-Ritt durch die Welt der Geheimdienste, Einflußnahmen und Medienmanipulationen. Ab 18! Weil jeder, der das hört, an seinem gesunden Menschenverstand zweifeln mag. Der Beitrag ist nichts für Menschen, die in Gefahr sind, dem Terrorismus anheim zu fallen bzw. noch zu sehr an die […]

Hitlermord

Führerschein. Was wäre gewesen, wenn Hitler niemals gelebt hätte? Oder sagen wir, wenn er schon gelebt hätte aber nicht sehr alt geworden wäre? Wenn er beispielsweoise Opfer eines deutschen Wahrzeichens geworden wäre, eines Symbols für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit? In diesem Film als Ergebnis einer studentischen Arbeit ist die Antwort auf diese hypothetische Frage zu sehen. […]

RIPD in Pieces

Postscriptum. Wir leben in postmodernen Zeiten. Oft fragt man sich, was das ist und wenn man es weiß, wo man es im Alltag antrifft. Postmodernität mag die Überhöhung und in gewisser Weise die Transzendierung des Selbstverständlichen sein. Bei der Populärkultur bedeutet das, dass man richtige Helden nicht mehr ernst nehmen kann, weil man zuviel weiß […]

Zombie-Retusche

Retrusche. Manchmal sieht man etwas und hält es für ganz normal. Wie diese Fotoretusche. Zu sehen ist aber tatsächlich, wie man mit Photoshop einem Bild das Leben aushaucht. Der Retuscheur macht zwar alles richtig aber wenn man ganz genau hinsieht und das Ausgangsbild mit dem Endresultat vergleicht, kann man sich nicht davon freimachen, dass der […]

NSA:USA:AUA!

LückenlosLügenlos. Eine Gegenüberstellung von verschiedenen Aussagen amerikanischer Politiker und Funktionäre zur negierung des NSA-Skandals und deren Widerlegung. Aussagekräftig auf den Punkt gebracht. Kommentieren.

Snowdenesk

SteelyKenn. The Answer is Whistleblowing in the Wind: Eigentlich sollte ein amerikanischer Präsident ganz unverdächtig sein, die Wahrheit zu sprechen. Doch manchmal kommt alles ganz anders: Dwight D. Eisenhower (Präsident der Vereinigten Staaten, 1953–1961) und John F. Kennedy (1961-1963) mit Zitaten über Freiheit und vorgeschobenes Sicherheitsdenken, um die Demokratie auszuhöhlen. Im Mittelpunkt steht der militärisch-industrielle […]

Z: Some be Zoombies

OnkelZomb’sTritte. Die Zombies in George A. Romeros Zombiefilmen waren langsam wie Schnecken, unbeholfen aber dennoch gefährlich in ihrem massenhaften Aufkommen. Damals wird sich bestimmt der eine oder andere Zuschauer gefragt haben, was wohl wäre, wenn die Zombies schneller laufen und reagieren könnten: Was dann passiert, konnte man in den zwei Kinofilmen „28 Days Later“ von […]

Grace Jones‘ Maske

Warm Maskerade Grace Jones 1986 maskiert in der Talkshow von David Letterman. (Sie tritt auf ab Minute 23:08). Musiker und Gitarrist Nile Rodgers, der jetzt seit Jahrzehnten mit ihr befreundet ist und schließlich nach langem hin und her, wo sie immer wieder versucht hatten, musikalisch zusammenzukommen, ihr 1987er Album „Inside Story“ produziert hatte, sagt heute […]

Ätzneutralität

NetiKette. Was will die deutsche Telekom zukünftig eigentlich? Allerorten ist vom Drosseln der Internetgeschwindigkeit und der Reduzierung des Datenvolumens die Rede und davon, dass sie uns einschränken will. Das ist einerseits richtig. Aber eigentlich will die Telekom etwas ganz anderes: Mehr Geld machen. Wir leben ja im Zeitalter der Aktionäre. Und Aktionäre wollen mehr Rendite. […]

Pmurdger-Kino

Purgzelbaum. „The Purge“ ist ein Film über die US-Gesellschaft der Zukunft, in der es einen Tag im Jahr gibt, an dem man straffrei alles tun kann, wirklich alles, ohne vom Gesetz zur Rechenschaft gezogen zu werden. Ein Tag Mord und Totschlag und falsch verstandene Anarchie. „The Purge – die Säuberung“ bietet mal einen originellen Plot, […]

Glassbausteine staunen

GoogleGuckpf. Apple war noch vor kurzem das innovativste Unterhaltungstechnik-Unternehmen mit Megaerfolg. Mit dem Apple IIc, dem Mac, mit dem iMac, dem iPod, iPhone, iTunes und iPad setzte Apple Maßstäbe. Inzwischen hat Google’s Android-Smartphone- und Tablet-Betriebssystem, was die Nutzuerzahlen anbelangt, Apple überholt. Und Google, das gerade sein soziales Netzwerk Google+ wunderbar gepimpt hat, legt weiter nach, mit Google […]

Le Tigre: Punk-Pranken

FrauenrechtAusleger. Deceptacon von Le Tigre, das ist ElectroPunk-AufschreiFemminismusMusik. Und ein artfiziell-krachendes Video dazu kann auch nicht schaden. Sie zelebrierten ihre politischen Ansprüche multimedial und sahen ihr Wirken als künstlerische Lebensäußerung. Jedes Bandmitglied soll übrigens jedes der Instrumente spielen können. Ein Ausdruck von Gleichberechtigung. Seit 2007 verharrt das Trio in Nicht-Präsenz. Kommentieren.

Bewegende Atome

AtHome. Die Hauptdarsteller sind für einen Film immer sehr wichtig. Hier hat ein großes Computerunternehmen Atome zu Hauptdarstellern eines kleinen Filmes gemacht. Die Figur, die im Film zu sehen ist, ist tatsächlich aus Atomen zusammengesetzt, was ziemlich unglaublich ist. Atome und deren Aufenthaltsort beeinflussen oder einiger maßen voraussagen zu können ist für die Physik, speziell […]

Soul-Train-Lime-Dance

Soulo. Blickt man zurück in vergangene Zeiten, kann man manchmal gar nicht fassen, wie unfreiwillig komisch manches ist, was man da sieht. Insbesondere die Schnittstelle zwischen 1960er- und 1970er-Jahren bot einiges hoch Interessantes. Zum Beispiel den Lime-Dance, bei dem Pärchen einen tänzerischen Weg beschritten, der auch schon mal wie ein Vorläufer des Breakdance wirkte. Kommentieren.

Robot-Compressorhead

Kraftwörk. Staunend und konsterniert, ohne es sich einzugestehen, beobachteten die Messebesucher eine funktionierende Cyborg-Band. Es war witzig und verblüffend aber der Event gehörte zu jenen Situationen, bei denen einem das Lächeln im Gesicht schon mal festkleben kann. Längst hat die algorithmische Automatisierung der Maschinenwelt vielerorts menschliche Wahrnehmung ersetzt. Hier sieht man unfreiwillig symbolhaft die Roboter-Kapelle […]

Konsum(t)error

WirrKonsumenten. Wir Konsumenten: Wir kaufen und kaufen und kaufen und merken oft gar nicht, dass wir uns Stück für Stück selbst verkauft haben. Anstatt eine Revolution anzuzetteln, gucken wir DVDs oder Blue-Rays. In diesem kleinen, eehr schlecht gesprochen Beitrag geht es darum, wie wir in einer kranken Konsumwelt leben und das für die Normalität halten. […]

Banken(ve)r(f)ettung

BankPunk. Die Politik wollte diesmal aus den Fehlern, die in der Weltwirtschaftskrise zwischen 1928-30 gemacht worden waren, lernen. Damals hatte man Banken pleite gehen lassen. Es hatte eine fatale Kettenreaktion gegeben, bei der zum einen Groß-Anleger ihre Gelder abzogen, weil sie kein Vertrauen in die Zahlungsfähigkeit von Geldinstituten und Ländern hatten, zum anderen fehlte auch […]

Ingolorious Bradstnerds (3)

TaranKino. Teil 3 des Interviews mit Brad Pitt und Quentin Tarantino. So wie Ingo von der Tankstelle ist Quentin Tarantino ein unmögliches Enfant Terrible. Neben allem anderen, neben den Tabubrüchen und seiner Originalität, neben der manchmal ätzenden Dialoglastigkeit in seinen Filmen und den meist langweiligen Drehbüchern ist er für Hollywood vor allem anderen kommerziell erfolgreich geworden. […]

Brad Tarantinotula (2)

QuenGeist. Teil 2 des langen Doppel-Interviews Pitt/Tarantino. Quentin Tarantino hat in seinen Filmen das konsequent umgesetzt, was andere mainstreammässig nur versucht haben: Nach dem DJ-Prinzip des Ineinandermixens verschiedener Quellen hat er Genres und ihre Klischees miteinander kombiniert. Das ist eine neue Ästhetik, die den Trash einmal mehr adelt und salonfähig macht. Hier geht’s zu Teil […]

Quentin, what a Pitty (1)

Brad&Butthead. Teil 1 des Interviews mit Bad Pitt und Quentin Tarantino. Ein aufschlussreiches Interview. Ein Brad vorm Kopf sozusagen: Quentin Tarantino fühlt sich sichtlich wohl in Gegenwart des Superstars Brad Pitt und lacht etwas zuviel, sichtlich nervös bezüglich dessen, was Brad von sich geben mag. Denn Brad ist nicht ganz auf der Höhe oder sagen wir, […]

Coen-Brothers talk

CoenLächler. Ethan und Joel Coen, kurz: „Die Coens“ sind ein genialisches amerikanisches Regisseurs-Bruderpaar, das unglaublich gute Filme gedreht hat. Schon Blood Simple von 1984 fiel durch ein vertracktes Drehbuch auf, das vom Mainstream abwich und einige Wendepunkte bereit hielt. Die Moral von der Geschicht: Morden ist nicht ganz so einfach, wie man denkt. Dennoch war […]

Mad man’s world

Men’s Death. Ist der Mensch gut? Was ist das Böse? Das Böse ist der Egoismus, der die Interessen des einen eklatant über die des anderen stellt. Egoismus ist eigentlich ein lebenserhaltender, natürlicher Trieb. Der Mensch hat ihn allerdings auf die Spitze getrieben. Mit den Möglichkeiten der menschlichen Existenz hat das gerade in ökonomisch erfolgreichen Gesellschaften […]

Rich Kids

Kidding. Die Wahl in Amerika ist vorbei, der Irrsinn auch? Natürlich nicht. Man hat im Wahlkampf, in dem sich nicht nur Republikaner und Demokraten bis aufs Messer bekämpft hatten, sondern vor allem die Republikaner untereinander, gesehen, dass nicht Realismus oder Humanismus vorherrschend sind sondern ein schräger Surrealismus. Nachdem der Schauspieler Ronald Reagan amerikanischer Präsident geworden […]

Nicht ungern Hans Unstern

Glückshans. Hans Unstern ist ein verrückter Liedermacher, Songpoet und Pop-Artist, der sein wahres Ich vor der Öffentlichkeit verbirgt. Eine Art deutscher Thomas Pynchon; denn der amerikanische Autor versteckt sich bis heute. Hier im Musik-Video sind die herrlichen Zeichnungen von Roland Brückner zu sehen. Im Grunde ist es eine ganze lange Zeichnung, die aus einem Strich […]

Dead Web, Jim

Soapa. Das Lied zu SOPA, PIPA und ACTA, amerikanische Gesetzesinitiativen, die das freie Web killen wollen. Kommentieren.

SOPA-PIPA Pipapo-Web

Piep. Das Ende des Internet wie wir es kennen? Neue Gesetzesinitiativen der US-Regierung, die sich SOPA (Stop Online Piracy Act)und PIPA (Pro IP Act/Protect IP Act) nennen, schränken Rechte ein. Man könnte sagen: Die Prinzipien des demokratiefeindlichen Heimatschutzministeriums angewendet auf das Internet. Im Prinzip könnte bei Inkrafttreten des Gesetzes, hinter dem maßgeblich die amerikanische Unterhaltungsindustrie […]

Glenn Gould’s Beethoven

Goldjunge. Glenn Gould, der kanadische Pianist, ist vor allem durch seine Bach-Interpretationen („Goldberg-Variationen“) berühmt geworden. Thomas Bernhard hatte ihm in dem Roman „Der Untergeher“ ein literarisches aber fiktives Denkmal gesetzt. Darin beschreibt Bernhard den Pianisten, der gerade mal 50 Jahre alt geworden war, als stark und sportlich. Tatsächlich aber war der Musiker, der als exzentrischer […]

Schädel-Trauma

TotenSchopf. Wem die Welt nicht mehr gefällt, der schafft sich eine neue. Diesen Schädel hat der Künstler Joshua Harker in einem 3D-Programm erstellt und über einen 3D-Drucker als Objekt ausgedruckt. Kommentieren.

Apple-Coolness

Applemania. Eine vielsagende Dokumentation über Apple als Lifestyle-Komponente. Vielschichtig und interessant. Leider ist auf Arte nur noch der dreiminütige Anreisser öffentlich zu sehen. Kommentieren.

City never sleeps

Stadt-auf-Speed. Städte und ein paar Natur-Ereignisse unglaublich schön per Zeitraffer und Nachaufnahme gefilmt von Dominic Boudreault, der nebenbei fotografiert und filmt und hauptberuflich Web-Designer ist. (via Don Dahlmann). Kommentieren.

Roberto Blanco spassig

Dejavú. So haben sich Schlager-Legende Roberto Blanco und Heavy Metal-Legende Sodom im letzten Jahr kennengelernt: Bei einem Werbe-Spot der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, der Bewußtsein für die Krankheit schaffen soll. Aus dem Spaß, den die Jungs sicher bei den Dreharbeiten hatten, ist inzwischen schrecklicher Ernst geworden. Sowohl im letzten Jahr als auch in 2011 hat Roberto […]

Roberto Blanco’s Sodom

Grenz-Gang. Februar diesen Jahres. Roberto Blanco rockt die Bühne der Rockfabrik in Ludwigsburg. Er ist plötzlich Headliner von heavy „Sodom“. Jetzt berichtet eine große Boulevard-Zeitung, er hätte es schon wieder getan. War wohl ein Erfolg damals. Mensch Roberto, das ist doch schon Publikum-Stalking. Bitte, bitte kein Crowd-Surfing. Darunter würden die Massen komplett zusammenbrechen. Kommentieren.

BagRaiders PowerRangers

Back-Power. Noch ein Trash-Stück von den „Bag Raiders“ als Reminiszenz an die bonbonfarbenen und verspielten 80er. Kommentieren.

Bag Raiders DJ-Trash

Star-Shooting. Leihhaus 80er, Trash, wie es trashiger nicht geht, endoplasmatische Farben: Das sind die „Bag Raiders“ mit „Shooting Star“, dem vierten Video der gekonnt human-league-enden DJ-Popper bei Endoplast. Kommentieren.

Kris Holm: Nature’s Way

Radhaus. Autos und Skateboards haben vier, Kinderwagen vier bis drei, Fahrräder zwei: Räder. Man kann damit viele gefährliche Abenteuer bestreiten. Doch die Königs-Disziplin ist: Einradfahren. Kris Holm ist in dieser Sportart Mann der ersten Stunde. Der Einradfahrer aus Knanda ist sogar Weltmeister (Unicycle Trial 2002) und beruflich Erfinder und Konstrukteur von offroad-tauglicher Einräder. Im Film […]

Einkaufs-Freaks

Konsum-Terror. Einkaufen ist eine Lust aber manchmal wirds auch zur Last. Der schnöde Mammon verändert und entstellt die armen Menschen. Aufrecht, schlank und intelligent betreten sie den Supermarkt, gebückt, dick und dumm verlassen sie ihn. Ausgehöhlt und ausgelaugt vom Kapitalismus. Der Film liefert den Beweis. Kommentieren.

Schlimm: Kim Jong-il (3)

Machtlos. Diktator Kim Jong-il ist alt und krank geworden. Offenbar hatte er einen Schlaganfall. So übergibt nun, so wie er das Diktatorenamt von seinem Vater erhalten hatte, die Macht an einen seiner drei Söhn weiter – wie hier im dritten Teil der Dokumentation zu sehen. Wie wird die Atommacht Nordkorea den Übergang gestalten? Kommentieren.

Schräg: Kim Jong-il (2)

Durch-Drehbuch. Zweiter Teil der Dokumentation über den schrägsten Rock’n’Roll-Staatsmann des Privat-Clubs „Friendly Dictatorship“. Im ersten Teil durften wir lernen, dass Kim Jong-il, der Herrscher mit dem unendlichen Ego, sich eigentlich für den nordkoreanischen Stanley Kubrick hielt und selber Filmchen inszenierte. Doch so sehr er sich auch bemühte, er fand einfach keine nordkoreanische Schauspieler, die ihn […]

Schrill: Kim Jong-il (1)

Exzentrisch. Er ist der starke Mann Nordkoreas, der sogenannten „Demokratischen Volksrepublik Korea“ und stilisiert sich als genialer Übermensch. Zusammen mit seinem Faible dafür, sein Land gegenüber der Außenwelt abzuschotten, ist er mit Muammar Abu Minyar al-Gaddafi einer der eigenwilligsten Diktatoren. Nachdem Osama bin Laden abgetreten ist und Gaddafi anderweitig beschäftigt ist, hält er zudem eine […]

Al Kaida Ltd.

Phantom-Macht. Gibt es Al Kaida gar nicht? Ist ein Großteil der Wirkung der über die Welt verstreuten Terroristen dem gelungenen CIA-Marketing geschuldet? Schon immer haben Law- und Order-Fetischisten gewaltige Droh-Kulissen an die Wand gemalt und zur Lösung dieser Bedrohung ihre undemokratischen Angebote offeriert. In den USA gibt es seit „9/11“ das Heimatschutz-Ministerium, das praktisch alles […]

Aufgeregt: Lothar Matthäus Passion

Änglisch-Lesson. Lothar Matthäus, Fußball-Experte und jüngst tatsächlich von Franz Beckenbauer als Trainer für den FC Bayern München ins Spiel gebracht, moderiert auch Fußball-Spiele auf dem TV-Sender des arabischen TV-Ablegers von Al Dschasira. Dort lief eines Tages eine Kamera weiter, als er nicht auf Sendung war. Fucking great. Kommentieren.

Hochzeits-Katastrophe

Hoch-Zeit. Was kann alles schief gehen bei einem Heiratsantrag? Hier ist es zu sehen.